Studium Faesolanum

Bella Musica - Orchestra Giovanile Europea

Während am Beginn von BELLA MUSICA vor allem die historischen Beziehungen zwischen Österreich und der Toskana im Vordergrund standen, begibt sich das neue Projekt unter dem Titel Orchestra Giovanile Europea nun auf die Spuren eines weltberühmten Mannes, der ebenfalls mit Salzburg verbunden ist und nicht zuletzt aufgrund seiner internationalen Reisetätigkeit schon zu Lebzeiten seinen Namen in aller Welt bekannt gemacht hat: Wolfgang Amadé Mozart. Seine historischen Reiserouten will das Orchester auf seinen kommenden Konzerttourneen nachvollziehen und somit den jungen Musikerinnen und Musikern die Wurzeln der europäischen Musiktradition im historisch-geographischen Kontext vermitteln. Gleichzeitig soll dadurch das Bewusstsein der Jugendlichen für die Idee eines in Frieden geeinten Europas geschärft werden. Begründer und künstlerischer Leiter dieses Projektes ist Stefan David Hummel. Unterstützt wird er dabei in der Orchesterleitung von Kai Röhrig, Professor und musikalischer Leiter der Opernklasse am Mozarteum, und in der Chorleitung von Dominik Šedivý.

 

***

Tournee 2017

Für das erste Jahr, 2017, standen Konzertreisen nach Rom (26.-27.8.), Vatikan (27.8.), Assisi (28.-29.8.), Perugia (29.8.), Lamole in Chianti (31.8.) und Venedig (1.9.) am Programm. Teilnehmer waren diesmal, neben der Universität Mozarteum Salzburg, die Hochschule für Musik Würzburg und die Scuola di Musica di Fiesole Università privata; künftig wird BELLA MUSICA auch Pre-College Studierende anderer europäischer Musikhochschulen aufnehmen.

Programm instrumental

Antonio Vivaldi (1678-1741)

L'estro armonico, Konzert für zwei Violinen in a-Moll, op. 3/8 RV 522

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Konzert für Harfe in B-Dur, op. 4/6

I. Allegro

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)

Sinfonie in F-Dur, KV 138

I. Allegro

Gustav Mahler (1860-1911)

Sinfonie Nr. 5

IV. Adagietto

Kuno Trientbacher (*1966)

Sinfonietta per archi

I. Con moto

 

Programm vokal

Antonio Vivaldi (1678-1741)

Dixit Dominus, RV 595

De torrente

Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736)   

Stabat Mater

Sancta Mater, istud agas

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Der Messias

I know that my Redeemer lives

Johann Michael Haydn (1737-1806)

Salve Regina, MH 283

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)

Vesperae sollennes de Confessore, KV 339

Lautate Dominum

Anton Bruckner (1824-1896)

Locus iste

Josef Gabriel Rheinberger (1839-1901)

Missa St. Crucis, op. 151

Benedictus

 

 

*** 

 

 

 

Letztes Update: 18.01.2018
ffffff